DIE TATKRÄFTIGE UNTERSTÜTZUNG VON PERSONEN, VEREINEN, FIRMEN UND SONSTIGEN GÖNNERN, DIE UNS GUTES TUN

Schuljahr 2013/14

JANUAR 2014

 

FASNETSBASTELWERKSTATT DES ELTERNBEIRATES

 

Am Mittwoch, den 15. Januar 2014 lud der Elternbeirat zu einem Bastelabend ein. Es wurden verschiedene Fasnetartikel in schwarz-gelb hergestellt. Sowohl zahlreiche Eltern als auch einige Lehrer folgten der Einladung und machten sich tatkräftig ans Werk. Es entstanden Ohrringe, Broschen, Herzen und Gläser mit Kerzen.

Die gebastelten Kostbarkeiten werden beim Klepferwettbewerb am 22.02.2014 sowie wahrscheinlich an diesem Tag morgens auf dem Markt verkauft.

Alle hatten großen Spaß beim Basteln und hoffen, dass alle Schmuckstücke ihre Liebhaber finden.

SEPTEMBER 2013

 

SPONSORING EINES ERSTE-HILFE-KOFFERS DURCH DIE AOK

 

Nach aktueller Tagung des Krisenteams der Eichendorffschule am 25.09.2013 stand fest, dass eine neue Fluchtwegeplanung sattfinden muss für das Gebäude.

Zudem stellte sich heraus, dass die Erste- Hilfe Pakete der einzelnen Klassenzimmer nicht ausreichen, sollte es zu einem Ernstfall kommen.

 

Daher trat die Schule mit der AOK in Kontakt, um über das Sponsoring eines professionellen und vollausgestatteten Erste-Hilfe Koffers zu verhandeln.

 

Zusammen mit Herrn Thomas Herrmann, den Vertriebsteamleiter der AOK, wurde über die Firma RKB Medizintechnik ein solcher Koffer erworben. Die Kostenübernahme erfolgte über die AOK.

Ganz herzlichen Dank hierfür.

 

Am Mittwoch, den 27.11.2013 kam es zur offiziellen Übergabe des Erste-Hilfe Koffers durch Herrn Thomas Herrmann von derAOK an Anja Knubben, eine Ersthelferkollegin der Schule. Der Sicherheitsbeauftragte der Schule Svenn Schroff dankte ebenfalls für die Unterstützung.

 

In der Hoffnung, dass wir ihn nie benötigen, sind wir nun für den Ernstfall ausgestattet.