E Brief Start Unterricht 18052020.docx
Microsoft Word-Dokument [357.0 KB]
E Brief Start Unterricht 15062020.docx
Microsoft Word-Dokument [357.5 KB]

Wie geht´s weiter ??

 

Liebe Eltern,

es geht los und wir freuen uns darüber, dass wir stufenweise wieder in der Schule unterrichten dürfen und Ihre Kinder wenigstens stundenweise sehen.

 

Die Klassen 4 starten am Montag, den 18. Mai 2020.

 

Die Planungen sind abgeschlossen !

Um alle Sicherheitsvorschriften und Hygienmaßnahmen  erfüllen zu können, werden wir die Klassen halbieren und in Gruppen einteilen.

 

Wir halten uns an klare Vorgaben des Ministeriums für Kultus  Jugend und Sport, orientiert am Fahrplan für Öffnung des Schulbetriebs.

 

Durch die Abstandregelung und Hygienevorschriften  ist die Unterrichtssituation vor Ort  angepasst an vorhandene Räume und das Personal  (Lehrer -und Ganztagsmitarbeiterteam).

 

Mehr entnehmen Sie bitte dem oben aufgeführten Elternbrief, der auf dem Postweg versendet wurde.

Ihre Kinder sind hier eindeutig der entsprechenden Gruppe zugeordnet, woraus sich ergibt, wann genau sie in der Schule präsent sein müssen.

 

 

Ab Montag, den 15.Juni 2020 starten auch die Klassen 1, 2 und 3.

 

Es wird keinen Ganztag geben. Ihre Kinder sind nur stundenweise an der Schule.

 

Auch hier sind die Planungen abgeschlossen und Sie erhielten den Elternbrief auf dem Postweg.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mirjam Storz und das gesamte EDS Team

 

______________________________________________________________

 

 

Liebe Eltern,

 

"Es ist gut,

wenn ihr eure Kinder in dieser Zeit dazu ermutigt,

auch weiterhin zu lernen

und das erlernte Wissen zu vertiefen.

 

Aber es ist vollkommen in Ordnung,

wenn das in dieser Ausnahmesituation nicht immer gelingt.

Und es ist auch in Ordnung,

wenn ihr euren Kindern nicht immer alles erklären könnt,

und wenn sie nicht immer Lust haben auf die Schule zuhause.

 

Keine Aufgabe und kein Schulfach sind so wichtig

wie die Tatsache, dass ihr für eure Kinder da seid

und ihnen Sicherheit und Geborgenheit gebt!

 

Wenn die Corona Krise vorbei ist,

wird sich kein Kind daran erinnern,

was ihr mit ihm für die Schule gelernt habt,

aber jedes Kind wird sich daran erinnern,

wie es sich in dieser Situation gefühlt hat.

 

Umarmt eure Kinder, sagt ihnen, dass ihr sie liebt,

und begeistert sie von den Dingen, für die ihr selbst brennt."

 

(aus Tirol)

 

Herzlich Dank, bleiben Sie gesund.

 

Mirjam Storz, Schulleitung

 

 


 

 

Weiterführende Links

HU HU HU - Fasnet 2020

Schulfasnet an der Eichendorff- Schule, immer ein Erlebnis.....

nach gemütlichem Ankommen, können die Kinder einen Fasnetsparcours durchlaufen und allerhand erleben, gestalten, essen und trinken, schauen, sporteln, singen, trommeln.........bis dann alle um 12.00 Uhr nach dem

" Narrensprung " und Unterhaltungsprogramm in der Turnhalle in die Fasnetsferien starten.

Ihnen allen eine glückselige Fasnet, bleiben Sie gesund und "Vergessen all die Alltagssorgen, bis zum Aschermittwochmorgen.....HU HU HU"

Mirjam Storz und das gesamte Eichendorff-Team

 

Lieber Elternbeirat, lieber Förderverein FREd,

wir bedanken uns ganz herzlich für die neuen Sitzmöbel im Flur, welche wir dank finanzieller Unterstützung nach bestehenden Brandschutznormen anschaffen konnten.

Bunte Sitzecken, Sitzhocker und Sitzsäcke verschönern unser Schulhaus und wir können die Flure noch besser nutzen.
 

 Ein großes DANKESCHÖN, die gesamte Eichendorff-Familie :-)

UNSERE SCHULE

Die Eichendorff- Schule Rottweil ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium berücksichtigt im Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 



VERANKERT IM SCHULPROGRAMM SEHEN WIR UNSERE STÄRKEN DARIN, DASS WIR

  • Selbstständiges Lernen und Selbstwirksamkeit durch individuelle/offene Unterrichtsformen fördern und fordern.
  • Alltags- und Sozialkompetenzen vermitteln, pflegen und leben.
  • eine "Bewegte Schule" mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt sind.
  • Erweiterte qualitative Bildung durch die Ganztagskonzeption bieten.
  • Ein umfassendes Betreuungsangebot stellen.
  • Mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen.
  • Das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern.
  • Vielfältige Kooperationen ausbauen.
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten und Schulen pflegen.
Hier geht's zur Eichendorffschule

Schulprogramme

Unsere teilgebundene Ganztagsschule ermöglicht eine Rhythmisierung, die es erlaubt Progamme des Vormittags am Nachmittag fortzusetzen.

mehr

Über uns

Als moderne Schule in Rottweil bieten wir unseren Schülerinnen

und Schülern vielfältige Unterrichtsformen, um deren individuellen Lernbedürfnissen gerecht zu werden sowie Teamgeist und soziale Verantwortung ausbilden zu können.

mehr

Ganztagsschule

Die teilgebundene Ganztagsschule bietet den Kindern nicht nur Betreuung während des Tages, sondern ermöglicht eine qualitative Ergänzung des Bildungsauftrages der Schule in den verschiedensten Bereichen in einem erweiterten Bildungsangebot.

mehr

Zusatzangebote

Bei uns endet die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler nicht mit dem Unterrichtsende.

Ob Naturwissenschaften, Sport oder Musik: In unseren Arbeitsgemeinschaften können Schülerinnen und Schüler ihre Interessen vertiefen und Erlerntes praktisch anwenden.

mehr